LANDESFÖRDERZENTRUM
FÜR DEN FÖRDERSCHWERPUNKT "HÖREN"  MECKLENBURG - VORPOMMERN
GÜSTROW

Mitteilung der Schulleitung vom 11.06.2021



Schulorganisation am Landesförderzentrum „Hören“ vom 14. bis 18. Juni 2021 

 

Am Landesförderzentrum „Hören“ gilt für alle Jahrgänge tägliche Präsenzpflicht in Form eines Regelbetriebs unter Pandemiebedingungen.

Die bundesweit normierte Testpflicht gilt weiterhin.

Schülerinnen und Schüler, die der Testverpflichtung des Bundesgesetzes nicht nachkommen, entscheiden sich damit, nicht am Präsenzunterricht teilzunehmen. Sie erhalten Aufgaben zur eigenständigen Bearbeitung, haben jedoch keinen Anspruch auf Beschulung in Distanz. 

Der Schulbesuch ab 17.05.2021 ist für die Schülerinnen und Schüler nur möglich, wenn bei Ankunft vorliegt: 

- die unterschriebene Einverständniserklärung zur Durchführung eines Antigen-Schnelltests 

oder 

- die Selbsterklärung bzw. eine aktuelle Bescheinigung über einen Antigen-Schnelltest oder einen anderen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis nicht länger als 24 Stunden zurückliegend bei Ankunft in der Schule. 

Die notwendigen Formulare werden als Download zur Verfügung gestellt. 

Aufgrund landesweit niedriger Inzidenzwerte gelten die folgenden Lockerungen:

 

Die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Unterricht wird für alle am Unterricht Beteiligten und auf den Schulhöfen aufgehoben.

 

In den Lehrerzimmern und auf den Fluren im Schulgebäude ist jedoch weiterhin das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung verpflichtend.


Für Abschlussfeiern, Zeugnisübergaben oder Schulentlassungen im Innenbereich gilt:

 

• die Sitzplatzpflicht und Abstand der Sitzplätze,
• die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern,
• die Einhaltung der Testpflicht sowie
• die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.

Neben den Veranstaltungsregelungen der jeweils geltenden Corona-Landesverordnung sind die Hygienebestimmungen – die sogenannten AHA+L-Regeln – sowie der Hygieneplan des Veranstaltungsortes und die bestehenden schulischen Testpflichten von den Schülerinnen und Schülern sowie den anwesenden Angehörigen weiterhin gewissenhaft einzuhalten.

Die notwendigen Formulare werden als Download zur Verfügung gestellt:

Einverständniserklärung zur Dürchführung eines Antigen-Schnelltests
Einverständniserklärung_29042021.pdf (123.36KB)
Einverständniserklärung zur Dürchführung eines Antigen-Schnelltests
Einverständniserklärung_29042021.pdf (123.36KB)
Selbsterklärung zur Bestätigung eines negativen Testergebnisses
A1_Formular.pdf (100.85KB)
Selbsterklärung zur Bestätigung eines negativen Testergebnisses
A1_Formular.pdf (100.85KB)
Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten zur Übergabe der Tests bei Abnahme einer Testprobe in der Häuslichkeit
Einverständniserklärung Häuslichkeit.pdf (38.75KB)
Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten zur Übergabe der Tests bei Abnahme einer Testprobe in der Häuslichkeit
Einverständniserklärung Häuslichkeit.pdf (38.75KB)

 

Beschluss der Schulkonferenz vom 28.04.21




 

 Aufgrund der Corona-Pandemie wird am LFZ "Hören" vorübergehend nach veränderten Unterrichtszeiten unterrichtet. Außerdem sind im Schuljahr 2020/2021 weiterhin begleitende Maßnahmen zum Gesundheitsschutz notwendig. 

.